Schlagwort-Archiv: VPN

Interoute Herbstfest über den Dächern von Wien

Herbstfest über den Dächern von Wien – unter diesem Motto lud Interoute am 10.Oktober Kunden und Partner in den Sky Pavillion des Mediatowers in Wien ein. Neben Vorträgen zu den Themen Standortvernetzung, Videoservices, Datensicherheit, Data Center Kopplung etc. kam natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz: bei Cocktails und einem leckeren Buffet wurde zum Erfahrungsaustausch und Networking geladen.

Hier geht’s lang – Flexiblere Preismodelle für Weitverkehrsnetze

Warum sollen eigentlich die Preismodelle bei Unternehmens-VPNs immer so bleiben wie sie seit Jahren sind? Warum soll für Weitverkehrsnetze (WAN) grundsätzlich ein monatlicher Festpreis für VPN und Standort und / oder benötigte Bandbreite bezahlt werden? Virtualisierung und Cloud Computing machen die IT flexibler – und die Kosten transparenter und nutzungsabhängig.

Interoute hatte darauf schon im Juni 2010 mit dem Unified Connectivity (UCONN)-Angebot die Antwort. ICT-Infrastruktur als Service ist der Gedanke und bedeutet, dass Kunden Netzdienste, ob unterschiedliche Netzkapazitäten, VPN, MPLS oder Ethernet-Leitung, bedarfsweise buchen und jederzeit ergänzen oder ändern können. Ohne, dass der Kunde zusätzliche Gebühr für den Dienstewechsel zahlen muss, und ohne, dass er sich über Jahre festlegen muss.

Eurosport verdoppelt die Kapazität seines Netzwerks und setzt dabei auf Interoute

Eurosport dehnt sein Datennetzwerk aus und verdoppelt dessen Kapazität.  Dabei setzt der Sportfernsehsender auf das VPN von Interoute, das zwanzig Eurosport-Standorte in Europa und Asien verbindet.

Der Sportfernsehsender Eurosport verdoppelt die Kapazität seines Datennetzwerks und dehnt es auf zwanzig Standorte aus. Den Betrieb dieses Netzwerkes übernimmt Interoute. Der Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk hatte sich bisher schon um die Infrastruktur des Fernsehnetzes des Senders gekümmert. Interoute installiert ein VPN mit einer Bandbreite, die nicht nur den zunehmenden Anforderungen geschäftlicher Anwender durch Multimedia-Streaming gerecht wird, sondern auch genügend Reserven für zukünftiges Wachstum bietet.

SaaS-Anbieter Anatole entscheidet sich für Hosting-Angebot von Interoute

Das französische Unternehmen Anatole hat Interoute mit dem Hosting und Betrieb seines Hauptproduktes, der Telecom Expense Management-Lösung AnatoleTM TEM, beauftragt.

Der Software-as-a-Service (SaaS)-Anbieter Anatole hat Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, mit dem Hosting und Betrieb seiner Telecom Expense Management-Lösung AnatoleTM TEM beauftragt.

Festnetztelefon, Mobilfunkgerät, mitunter auch IP-basierte und leitungsvermittelte Telekommunikation parallel – Unternehmen haben heutzutage häufig eine Vielzahl von Kommunikationsgeräten und -diensten zu verwalten. So genannte Telecom Expense Management (TEM)-Lösungen ermöglichen es ihnen, die dabei anfallenden Kosten zu kontrollieren und zu optimieren sowie die Servicelevel zu verbessern.

Schnell und sicher verbunden per Richtfunk mit Wireless Local Loop von Interoute Deutschland

Düsseldorf, 09. Mai 2011 – Die Interoute Deutschland GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Interoute Germany GmbH, bietet ab sofort Internetzugang per Richtfunk mit symmetrischen Bandbreiten von zwei bis 800 Mbit/s, auf Wunsch sogar bis 1,6 Gbit/s an. Das Wireless Local Loop-Angebot ist in den 42 wichtigsten Ballungsräumen Deutschlands verfügbar und adressiert mittelständische Unternehmen, die ihre Niederlassungen abhörsicher sowie mit sehr hohen Bandbreiten und hochwertigem Internetzugang versorgen wollen.

Grenkeleasing beauftragt Interoute mit europaweitem MPLS-Datennetz

Die Grenkeleasing AG, einer der größten banken- und herstellerunabhängigen IT-Finanzierungsspezialisten,  hat Interoute mit dem Aufbau und Betrieb eines bundesweiten MPLS-Datennetzes beauftragt. Das Interoute-Geschäftsmodell Unified Connectivity ermöglicht hier einen Parallelbetrieb mehrerer Dienste über eine Leitung und verbindet so die Standorte zuverlässig, leistungsfähig und kostengünstig mit der Zentrale in Baden-Baden.

Berlin, 02. November 2010 – Die Grenkeleasing AG hat Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, mit dem Aufbau und Betrieb eines bundesweiten MPLS-Datennetzes, inklusive Backup beauftragt. Im Rahmen dessen vernetzt Interoute Standorte von Grenkeleasing über ein redundantes und hochverfügbares virtuelles privates Netzwerk (VPN).

Interoute Deutschland GmbH – unser Profil

From the ground to the cloud – unser Slogan ist unsere Philosophie.
Interoute ist rund um den Globus präsent und verbindet Standorte, ganz gleich wo sich diese befinden. Denn Interoute verfügt global über beste Verbindungen und ist mit einem Glasfasernetz von 55.000 Kilometern Länge einer der dynamischsten und innovativsten Telekommunikations-Betreiber Europas. Das Next Generation Netzwerk erstreckt sich über ganz West- und Osteuropa, die USA, die Vereinigten Arabischen Emirate (Dubai) sowie den Maghreb: insgesamt sind das 100 Städte und 29 Länder. Interoute bietet über 12.000 Unternehmen und Organisationen jeder Größe, Behörden und ISPs in aller Welt flexible und intelligente Netzwerklösungen.
Unsere 21 Metropolitan Area Networks (MANs) versorgen die wichtigsten europäischen Geschäftszentren. Für erhöhte Kapillarität schließen wir uns in allen europäischen Ländern mit den Betreibern örtlicher Netze zusammen – gemietete Verbindungen, xDSL, Ethernet.