Schlagwort-Archiv: Interoute Deutschland GmbH

Die Challenge geht weiter: Begeisterte Kart-Rennfahrer im fairen Wettstreit bei Interoute

Geschwindigkeitsrausch, Motorsound und Benzingeruch: das Interoute Kartevent ging am 05.April in Düsseldorf in die zweite Runde! 38 Kunden und Partner von Interoute lieferten sich spannende Rennen und heiße Wettkämpfe mit den speziellen Premiumkarts der RS Speedworld.

Die folgenden Teams konnten sich einen Platz auf dem Siegertreppchen erfahren:

1. Team Jordan 

2. Team B.A.R.

3. Team Williams 

Herzlichen Glückwunsch an die drei Siegerteams und noch mal vielen Dank an alle Teilnehmer des 2. Interoute Kartevents. Wir freuen uns bereits auf das nächste Rennen.

Den exklusiven Bericht finden Sie auf unserer Webseite.

Kooperation: Interoute und Sipcom bieten Unified Communications-Services mit Microsoft Lync Server 2010 in Europa

Unternehmen können in Europa jetzt ihre globale Kommunikation auf einer Plattform zusammenführen: im Zuge einer Kooperation bieten Interoute und Sipcom Unified Communications-Services mit dem Microsoft Lync Server 2010.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, hat eine strategische Partnerschaft mit dem Service Provider SIPCOM geschlossen. Im Rahmen dessen können Unternehmen europaweit den Microsoft Lync Server 2010 als Kommunikationsservice nutzen. Interoute integriert ihn in seine paneuropäische Cloud und ermöglicht es Unternehmen, dass sich Mitarbeiter miteinander in Verbindung setzen, unabhängig von ihrem Standort.

Eurosport verdoppelt die Kapazität seines Netzwerks und setzt dabei auf Interoute

Eurosport dehnt sein Datennetzwerk aus und verdoppelt dessen Kapazität.  Dabei setzt der Sportfernsehsender auf das VPN von Interoute, das zwanzig Eurosport-Standorte in Europa und Asien verbindet.

Der Sportfernsehsender Eurosport verdoppelt die Kapazität seines Datennetzwerks und dehnt es auf zwanzig Standorte aus. Den Betrieb dieses Netzwerkes übernimmt Interoute. Der Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk hatte sich bisher schon um die Infrastruktur des Fernsehnetzes des Senders gekümmert. Interoute installiert ein VPN mit einer Bandbreite, die nicht nur den zunehmenden Anforderungen geschäftlicher Anwender durch Multimedia-Streaming gerecht wird, sondern auch genügend Reserven für zukünftiges Wachstum bietet.

Interoute integriert Security Services in seine paneuropäische Cloud

Interoute hat Security-Services als Antwort auf zunehmende Bedrohungen aus dem Internet in seine Cloud integriert. Mit diesen Services können Organisationen ihr Messaging-System sichern und schädliche Inhalte abwehren, die ihre Webseite lahmlegen oder das Netzwerk zerstören sollen.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, hat Security-Services in seine paneuropäische Cloud integriert und reagiert so auf die weiter wachsenden Gefahren aus dem Cyberspace. Organisationen können mit den im Interoute Core-Netzwerk eingebauten ‚Threat Mitigation Services’ ihr Messaging-System sichern, sowie schädliche Inhalte und Distributed Denial of Service (DDoS)-Attacken abwehren, die ihre Website lahmlegen oder das Netzwerk zerstören sollen.

Erstes Video vom Interoute-Kundenevent bei BMW

Das erste Video vom Interoute-Kundenevent bei BMW ist online! Na, wenn das keine gelungene “Agenten-Wende” ist!

Fahrspaß auf höchstem Niveau – mit Interoute und BMW!

Für Fahrspaß auf höchstem Niveau sorgte gestern Interoute beim Kundenevent in München – bei der BMW Driving Experience! Im Fahrertrainingszentrum direkt am Flughafen München wurde 15 Teilnehmern nicht nur wertvolles Wissen vermittelt und die Möglichkeit geboten, Risiken richtig einschätzen zu lernen. Wie erkennt man Risiken rechtzeitig, wie reagiert man in Grenzsituationen, welche ist die richtige Lenkradhaltung beim Bremsen? Alle Fragen rund um Sicherheitsrichtlinien und das Verhalten der Fahrzeuge im Grenzbereich werden beim Fahrertraining theoretisch und praktisch von erfahrenen Instruktoren beantwortet. Für die praktischen Übungen wurden 4 BMW 135i Coupés sowie 4 BMW M3 Limousinen genutzt, die für zusätzliches Adrenalin und Fahrvergnügen sorgten.

Boomender Mobilmarkt in Schwellenländern beschert Interoute eine Milliarde Sprachminuten im Monat

Interoute verzeichnet eine 40prozentige Zunahme des Sprachdatenverkehrs in seiner Cloud-Infrastruktur in den ersten sechs Monaten diesen Jahres. Mehr als eine Milliarde Sprachminuten im Monat wurden verzeichnet, was unter anderem an der Mobilfunknachfrage in den Schwellenländern liegt, die zu einem Wachstum der internationalen Mobilfunktelefonate nach Europa geführt hat. Bedeutende Netzbetreiber aus Indien, Russland und dem Nahen Osten setzen dabei auf Interoute.

Auf der Überholspur: Interoute wächst schneller als der Markt im ersten Halbjahr 2011

Interoute konnte im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatzanstieg von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnen. Cloud-Services und eine wieder steigende Nachfrage nach Glasfaser führten zu einem Umsatz von 167 Millionen Euro. Die EBITDA* stieg auf 29,4 Millionen Euro.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk hat im ersten Halbjahr 2011 Umsätze von 167 Millionen Euro erwirtschaftet. Das entspricht einem Anstieg von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Umsatztreiber waren die Nachfrage nach dem Interoute Unified ICT-Angebot, das auf Cloud-Technologien basiert und die wieder verstärkte internationale Nachfrage nach paneuropäischer Bandbreite. Das EBITDA* stieg auf 29,4 Millionen Euro.

Erfolgreiche Premiere des Interoute Deutschland Kartevents

Ein strahlender Sieger hebt die Magnumflasche Champagner, schüttelt sie und verteilt das kostbare Nass auf die Umstehenden. Die Menge jubelt. Und am Ende siegt (meistens) Sebastian Vettel. Der Formel 1-Zirkus ist in vollem Gange und begeistert die Beobachter. Interoute Deutschland wollte seinen Kunden aus dem Raum Düsseldorf das Erlebnis von qualmenden Reifen, Geschwindigkeitsrausch und sportlichem Wettstreit vermitteln. Darum lud das Unternehmen am 7. Juli 2011 zum großen Interoute Deutschland Kartevent ein. Mit großem Erfolg, denn die 40 Fahrer und 5 „Groupies“ hatten jede Menge Spaß; auch wenn sie mit ihren Karts nicht ganz so schnell wie Alonso, Vettel, Rosberg und Co. durch die Sportarena der RS Speedworld in Düsseldorf/Kaarst jagten.

Erste Fotos vom Interoute Kartevent!

Geschwindigkeitsrausch, Motorsound und Benzingeruch – das war das Interoute Kartevent am 07. Juli in der RS Speedworld in Düsseldorf/Kaarst. Hier sind die ersten Fotos!

Vielen Dank an dieser Stelle an Senga Photodesign!