Schlagwort-Archiv: Berlin

Viel los auf der Datenautobahn Kleinmachnow

Kleinmachnow, was? Kleinmachnow, wo? Kleinmachnow, wow! Wer den Namen des kleinen Ortes im Westen von Berlin hört, denkt wahrscheinlich (noch) nicht, daran, dass sich hier das Herz der ITK-Branche in Brandenburg befindet. Die Region um Kleinmachnow ist aber, so die brandenburgische Wirtschaftsförderung, der wichtigste Standort der Branche in dem Bundesland. Neben Interoute haben sich hier weltweit bekannte IT-Firmen wie Oracle und ebay, aber auch zahlreiche kleinere Startups angesiedelt.

Die Zukunftsagentur Brandenburg (ZAB) nahm dies in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsministerium des Landes zum Anlass, die Presse zu einer Tour zu fünf innovativen Unternehmen einzuladen. Eines davon war Interoute. Gekommen waren gegen Ende Februar unter anderem der Deutschlandfunk, die Märkische Oderzeitung, die Potsdamer Neuesten Nachrichten und der rbb.

Grüner Strom im Rechenzentrum – Interoute setzt bei Ausbau in Berlin auf Green-IT

Interoute stärkt sein ökologisches Profil: Gleichzeitig mit der Erweiterung des Berliner Rechenzentrums hat Interoute nun auf den Bezug von zertifiziertem Strom aus erneuerbaren Energien umgestellt. Energieeffizienz und Ökostrom verbessern Interoutes Klimabilanz.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, verstärkt sein Engagement für einen umweltverträglichen Rechenzentrumsbetrieb. Gleichzeitig mit der Eröffnung des Erweiterungsbaus in Kleinmachnow bei Berlin hat Interoute zum Jahresanfang auf den Bezug von zertifiziertem Strom aus erneuerbaren Energien umgestellt. Damit stärkt das Unternehmen sein ökologisches Profil.

Interoute erhält SAS 70 Type I Standard für die Rechenzentren in Amsterdam, Berlin und Genf

Berlin, 21. Dezember 2010 – Die Interoute-Rechenzentren in Amsterdam, Berlin und Genf entsprechen jetzt dem SAS 70 Typ I (Statement of Auditing Standards No. 70) Standard. Der Standard wurde gezielt für die Prüfung von Outsourcing-Prozessen entwickelt. Interoute unterstreicht damit das Bestreben, den weltweit agierenden Kunden herausragende Managed Hosting-Lösungen bereitzustellen. Die SAS 70-Audits führte PriceWaterhouseCoopers durch, eine der weltweit führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in der Risikoversicherung.1

Besucherrekord auf der IFA 2010

Die IFA feierte Jubiläum: vom 03. bis 08. September öffnete die Internationale Funkausstellung  zum 50. mal ihre Tore und präsentierte Trends, Innovationen und Produkte zum Thema Consumer Electronics und Elektro-Hausgeräte. Wie wir bereits am 01.09.2010 im Blog-Eintrag “IFA 2010” berichteten, gab es einige neue, attraktive Anlaufpunkte wie zum Beispiel die iZone und jede Menge Entertainment in Form von Konzerten, Vorführungen und sonstigen Highlights. Diese Bemühungen haben sich gelohnt, denn 2010 verzeichnete die IFA einen Besucherrekord.

Neues Rechenzentrum in Paris und Ausbau in Berlin

Interoute hat seine Rechenzentrumsinfrastruktur erweitert und ein neues Data Center in Paris in Betrieb genommen. Außerdem ist für Anfang September ein Ausbau des Rechenzentrums in Kleinmachnow bei Berlin geplant.

Berlin, 24. August 2010 – Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, reagiert auf die gestiegene Kundennachfrage und baut seine Rechenzentrumsinfrastruktur in Berlin und Paris aus. Im Norden der französischen Hauptstadt hat das Unternehmen ein weiteres Data Center-Gebäude in Betrieb genommen, die Eröffnung des modularen Erweiterungsbaus mit rund 400 Quadratmetern Stellfläche in Kleinmachnow bei Berlin ist ebenfalls geplant. Bei beiden Rechenzentren legt das Unternehmen großen Wert auf umweltverträgliche Technik. Unter anderem wurden intelligente und energieeffiziente Kühlverfahren implementiert.

Interoute sponsert eZ-Tag in Berlin

Morgen findet im Rahmen der größten europäischen Open Source Content Management-Veranstaltung, der jährlichen eZ-Konferenz, der Partnertag in Berlin statt. Interoute als Partner von eZ Systems sponsert diesen Tag und zeigt damit sein Engagement für Open Source-Systeme.

Berlin, 22.Juni 2010 – Die jährlich stattfindende eZ-Konferenz ist die größte europäische Open Source Content Management-Veranstaltung. Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk und europäischer Partner von eZ Systems, sponsert im Rahmen der 8. Konferenz den Partnertag am 23. Juni 2010 in Berlin. Dieser Tag widmet sich traditionell dem Erfahrungsaustausch kommerzieller Anbieter zu Technologien, Vertrieb und Marketing für das Open Source Content Management System eZ Publish. Interoute unterstreicht damit sein Engagement für Open Source-Systeme.