Interoute auf der Cloud Expo Europe in Frankfurt

Interoute lander bannerEnde November ist es wieder so weit: Die Cloud Expo Europe öffnet vom 23. bis 24. November auf dem Gelände der Frankfurter Messe ihre Tore. Die größte deutsche Cloud-Computing-Konferenz und -Ausstellung findet bereits zum dritten Mal statt. Wie in den Vorjahren ist auch Interoute 2016 wieder dabei und stellt seine Produkte und Services vor.

Besuchen Sie Interoute am Stand 736 in Halle 1.2. Wir freuen uns auf Sie!

Und versäumen Sie nicht den Vortrag von William Morrish, General Manager Product Sales bei Interoute. Er wird über fünf unerlässliche Schlüsselelemente auf dem Weg zur Digitalisierung von Unternehmensstrukturen referieren.

atrete Showcase SD WAN

Interoute SD Wan showcaseShowcase-Event in der Schweiz

Beim diesjährigen Showcase-Event der atrete ag dreht sich alles um das Trendthema Software Defined WAN (SD-WAN). Experten zufolge gehört dieser neuen Technologie die Zukunft. Mit SD-WANs werden Unternehmens-WANs vollständig virtualisiert. Dies sorgt typischerweise für zwei wichtige Vorteile. Es erleichtert das Management komplexer Hardware-Ökosysteme und ermöglicht die effizientere Nutzung bestehender Ressourcen, wodurch zusätzlich Kosten eingespart werden können. Unternehmen können damit beispielsweise ihre Zweigstellen bequemer und kostengünstiger ins Netz bringen als mit bisherigen Architekturen.

Webinar | Private Networking und Security mit Interoute VDC

webinar private networking

private networking

Da sich immer mehr Unternehmen dafür entscheiden, ihre Dienste in die Cloud zu migrieren, wird es immer wichtiger eine sichere und robuste Umgebung für ihre Geschäftsdaten bereitzustellen. IT-Teams haben die Aufgabe, die agilen und leistungsfähigen Services in der Cloud aufzusetzen und gleichzeitig müssen sie die Sicherheit geben, dass ihre Unternehmensdaten geschützt und sicher in der Cloud sind.
Nehmen Sie an unserem Webinar teil, um herauszufinden, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Daten in der Cloud sicher vernetzt und wie Sie durch Interoutes Security-Lösungen geschützt sind.

Zu folgende Themen erhalten Sie aufschlussreiche Informationen:

Unified Communications – Callcenter-Services aus der Cloud

In Zeiten von Digitalisierung und Automatisierung ist Kundenservice aus dem Callcenter der Kanal zur persönlichen Interaktion mit dem Kunden und damit ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Um sich vom Wettbewerb abzugrenzen, ist es für Unternehmen notwendig, in eine moderne IT-Infrastruktur zu investieren, die diesen Service flexibler macht. Entscheidet sich ein Unternehmen für einen virtuellen Arbeitsplatz für seine Mitarbeiter, spart es hohe Anfangsinvestitionen, etwa für die Infrastruktur, und steigert gleichzeitig seine Flexibilität: Dem Callcenter-Agenten genügen ein Computer, ein Headset und ein stabiler Internetanschluss, um seine Arbeit aufzunehmen. Die Callcenter-Dienstleistung kann dann dank der Cloud-Lösung von überall her erbracht werden, sogar aus dem Homeoffice: Mitarbeiter können sich an ihrem virtuellen Arbeitsplatz einloggen und sind mit allen unterstützenden Systemen wie CRM oder ERP verbunden. 
Sechs Kriterien zur Auswahl des Anbieters
Der Markt bietet eine breite Palette an Cloud-basierten Callcenter-Services, die sich bei Leistungsmerkmalen und Preismodellen stark voneinander unterscheiden. Folgende Kriterien sind bei der Auswahl des Anbieters entscheidend:

Webinar:

Webinar_elastic_scaling

Webinar_ Elastic_scaling

 

Elastic Scaling mit Interoute VDC

Cloud-Computing-Plattformen bieten die Möglichkeit, Ressourcen nur zu verwenden, wenn Sie sie wirklich benötigen. Die Ressourcen und ihre Kosten sind direkt mit dem tatsächlichen Last auf der Plattform verknüpft. Wenn benötigt, können zusätzliche virtuelle Maschinen bei Spitzenlasten eingesetzt werden, und wenn nicht mehr benötigt, werden diese wieder gestoppt. Genau das macht die Cloudlösung zu einer kosteneffektiven Lösung.
Melden Sie sich jetzt kostenlos zu unserem Webinar an und informieren Sie sich über die Anforderungen, eine flexible und skalierbare Plattform zu schaffen und wie die Automatisierung für das elastische Skalieren der virtuellen Maschinen implementiert wird. Das Webinar wird eine technische Demonstration einer automatisch skalierten Web-Plattform im Interoute Virtual Data Centre enthalten.

Webinar: Distributed Computing-Lösungen mit Interoute VDC erstellen

 

German_blog Cover@3x

Anwendungsentwickler bauen zunehmend auf Distributed Computing-Lösungen, um in erster Linie die Verfügbarkeit der Anwendungen zu erhöhen und die Daten näher bei den Kunden zu hosten.

Interoute VDC fußt auf Europas größtem, eigenen Glasfasernetzwerk, was geringe Latenz und hohe Bandbreiten zwischen 16 VDC Zonen und zu ihren Endkunden weltweit sicherstellt.
Für den Aufbau von verteilten Netzwerken sowie die genutzte Bandbreite fallen keine Gebühren an – das ist eine Basis für eine schnelle und sichere Replikation von Daten zwischen mehreren Zonen, einschließlich aktiv – aktiv verteilte Cloud-Workloads.
Melden Sie sich zu unserem Webinar an, um am Beispiel einer Multi-Master-Setup Datenbank, die über mehrere Zonen verteilt wird, zu erfahren, wie einfach Distributed Computing-Anwendungen mit dem Interoute VDC erstellt und betrieben werden können.
Das Webinar wird eine technische Demonstration mit Interoute VDC enthalten.

Fintechs: Challenger im Bankingsektor mit hohen IT-Ansprüchen

Digitalisierung und unorthodoxe Geschäftsmodelle aus dem Startup Bereich wirbeln so manche Branche durcheinander und bringen etablierte Unternehmen in Bedrängnis. Diese Entwicklung macht auch vorm Bankwesen nicht halt: So genannte „Fintechs“, kurz für Unternehmen im Bereich Finanztechnologie, sind ein heftig diskutiertes Phänomen weltweit. Seit Paypal als einer der ersten Online-Bezahl-Dienste in den Markt eintrat, gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Startups, die Dienstleistungen im Bankbereich anbieten – und das unkomplizierter, schneller, billiger als die Banken. Ohne Filialen, zeitintensive Prozesse und mit wenigen Mitarbeitern sind Fintechs oft ausschließlich online präsent.  

Mit Vollgas aufs Siegertreppchen – Team Torro Rosso gewinnt das Interoute-Rennen

Heiß gelaufene Reifen, Karts, die sich in die Kurve legten – insgesamt 29 Teilnehmer traten beim Interoute Gokart Rennen in gemischten Teams gegeneinander an. Bei Sonnenschein draußen ging es drinnen im Parcours der RS Speedworld bei Düsseldorf zur Sache: Nach einem engen Kopf-an-Kopf Rennen kristallisierte sich das Team „Torro Rosso“ als Gewinner heraus und strahlte kurze Zeit später vom Siegertreppchen herab. Den Zuschauern wurde einiges geboten, da das spannende Rennen noch von einer flotten Moderation durch den Veranstalter begleitet wurde, der auch über die Sicherheit der Fahrer und der Anlage wachte.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Zuschauer – es hat wieder viel Spaß gemacht!

Alle reden von Industrie 4.0… wir machen sie erlebbar.

Die Themen Industrie 4.0, IoT und die Digitalisierung von Arbeits- und Kommunikationswelten sind in Medien, Konferenzen und auf Messen omnipräsent. Nicht nur die CeBIT 2015 verschrieb sich mit dem Motto „d!conomy“ einer ganzheitlichen Betrachtung von Digitalisierungsprozessen, die Hannover Messe tituliert diese Woche mit „Integrated Industry – Join the Network“ ganz ähnlich. Die Entwicklung ist hochkomplex auf Grund ihrer Holistik – es geht bei Industrie 4.0 schließlich um die Digitalisierung sämtlicher Industriezweige, was dazugehörige Lieferanten, Akteure im Service-Bereich und Infrastrukturanbieter mit einschließt.

Stunden zwischen den Racks

Am 18. Februar besuchten 11 Studierende der Beuth Hochschule das Rechenzentrum von Interoute. Als Masterstudenten der Kommunikationstechnik forderten sie Interoutes Mitarbeiter mit kniffligen Fragestellungen heraus. Der Besuch ist Teil eines Berufsorientierungsprogramms für die Studenten, die teilweise kurz vor dem Abschluss stehen.