Archiv für den Monat: September 2016

Unified Communications – Callcenter-Services aus der Cloud

In Zeiten von Digitalisierung und Automatisierung ist Kundenservice aus dem Callcenter der Kanal zur persönlichen Interaktion mit dem Kunden und damit ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Um sich vom Wettbewerb abzugrenzen, ist es für Unternehmen notwendig, in eine moderne IT-Infrastruktur zu investieren, die diesen Service flexibler macht. Entscheidet sich ein Unternehmen für einen virtuellen Arbeitsplatz für seine Mitarbeiter, spart es hohe Anfangsinvestitionen, etwa für die Infrastruktur, und steigert gleichzeitig seine Flexibilität: Dem Callcenter-Agenten genügen ein Computer, ein Headset und ein stabiler Internetanschluss, um seine Arbeit aufzunehmen. Die Callcenter-Dienstleistung kann dann dank der Cloud-Lösung von überall her erbracht werden, sogar aus dem Homeoffice: Mitarbeiter können sich an ihrem virtuellen Arbeitsplatz einloggen und sind mit allen unterstützenden Systemen wie CRM oder ERP verbunden. 
Sechs Kriterien zur Auswahl des Anbieters
Der Markt bietet eine breite Palette an Cloud-basierten Callcenter-Services, die sich bei Leistungsmerkmalen und Preismodellen stark voneinander unterscheiden. Folgende Kriterien sind bei der Auswahl des Anbieters entscheidend: