„Antworten finden auf Fragen, die die Kunden noch nicht gestellt haben“

“Kreativität ist meine tägliche Aufgabe als Senior Account Managerin”, sagt Franziska. Denn immer wieder gilt es, die Probleme der Kunden zu verstehen und ihnen bei der Lösungsfindung so viel Unterstützung wie möglich zu geben. “Im Folgenden übernehme ich dann die Koordinierung des Projekts von Anfang bis Ende.”

Was Franziska als die grösste Herausforderung empfindet, ist, die Antworten auf Fragen zu finden, die die Kunden noch nicht einmal gestellt haben. Denn gute Kundenbetreuung bedeute, die Gesamtsituation des Kunden in der Gegenwart sowie für die Zukunft abschätzen zu können. Deshalb sei es meist mit der Beantwortung der konkret gestellten Frage nicht getan, denn gerade im IT-Bereich seien Problemstellungen immer sehr komplex. “Dies im Gespräch auszuloten, ohne den Kunden zu überfahren, erfordert analytische Schärfe und viel Fingerspitzengefühl”, so die gebürtige Dresdnerin.

“Mir ist es sehr wichtig, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen in dem man für eine lange Zeit einen gemeinsamen Weg geht. Denn der Kunde soll sich weiterentwickeln und wir möchten ihn dabei begleiten.“

Begleiten Sie die Senior Account Managerin Franziska diese Woche!

 

20140407_124854-1