Was qualifiziert zum Country Manager?

„Als Country Manager ist es zentral, kommunizieren zu können und das nicht nur in der eigenen Muttersprache. Englisch ist ein absolutes Muss. Darüber hinaus ist die Kombination aus analytischen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten zentral: Ich muss die richtigen analytischen Schlüsse ziehen können – und gerade in der IT-Branche ist es wichtig, komplexe Zusammenhänge einfach darstellen zu können. Als Persönlichkeit ist es unabdinglich, in gewissem Maß extrovertiert und durchsetzungsfähig zu sein, man darf dabei aber nicht zum Kontrollfreak werden, sondern sollte eine gesunde Feedbackkultur mit seinen Mitarbeitern pflegen.“