Archiv für den Monat: September 2011

Interoute hat Dreijahres-Partnerschaft mit der UEFA über IT-Infrastruktur und Hosting geschlossen

Der Europäische Fußballverband UEFA setzt auf Interoute: der Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk betreibt alle Anwendungen und Systeme, die die UEFA direkt einsetzt, einschließlich der Webseite www.uefa.com.

Der Europäische Fußballverband – „Union des Associations Européennes de Football“ (UEFA), das Lenkungsgremium des europäischen Fußballs, hat sich für die paneuropäischen Cloud Services von Interoute entschieden, um den gesamten Geschäftsbetrieb, die Fußballwettbewerbe und Turniere während der nächsten drei Spielzeiten zu unterstützen. Interoute betreibt im Rahmen dessen alle Anwendungen und Systeme, die die UEFA direkt einsetzt, einschließlich der Management-Lösung für den Spielbetrieb – Football Administration and Management Environment (FAME) – und der UEFA.com-Website.

IT-Security Messe it-sa vom 11.-13.Oktober in Nürnberg

Vom 11. bis 13. Oktober findet in Nürnberg die it-sa 2011 statt und liefert einen Komplettüberblick zur Informationssicherheit. Die it-sa hat sich mittlerweile als eine der bedeutendsten IT-Sicherheitsmessen etabliert. Rund 7000 Besucher aus Wirtschaft, Forschung und Behörden sowie mehr als 320 Aussteller werden dieses Jahr erwartet. Besucher der Messe profitieren nicht nur von den Lösungsideen der Aussteller, sondern erhalten detaillierte Informationen in den fachbezogenen, messebegleitenden Veranstaltungen, die in unmittelbarer Nachbarschaft der Ausstellungshallen stattfinden, den Präsentationen auf den offenen Foren, in Guided Tours und auf den TopicRouten. Alle Veranstaltungen werden von kompetenten Partnern organisiert und thematisch auf die Messe abgestimmt. Von der physischen Sicherheit im Rechenzentrum über Datenschutz bis hin zum IIR-Notfallmanagement sind die Security-Issues breit gefächert.

Datenbankdienste aus der Cloud – Interoute übernimmt britisches Cloud Services-Unternehmen

Interoute baut seine Cloud-basierende Unified ICT-Strategie weiter aus und übernimmt das britische Cloud Services-Unternehmen Quantix. Mit der “OraCloud”-Plattform von Quantix möchte Interoute insbesondere die Datenbankanwendungen seiner internationalen Kunden als Cloud-Service betreiben.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, hat die Firma Quantix übernommen. Mit der Übernahme des Cloud-Services-Anbieter aus Nottingham, Großbritannien, baut Interoute seine Cloud-basierende Unified ICT-Strategie aus und ergänzt das bestehende Portfolio aus Unified Computing und Managed Hostingum das Management von Anwendungsservices. Mit der “OraCloud”-Plattform von Quantix möchte Interoute insbesondere die Datenbankanwendungen, einschließlich Oracle und SQL, seiner internationalen Kunden als Cloud-Service betreiben.

Auf der Überholspur: Interoute wächst schneller als der Markt im ersten Halbjahr 2011

Interoute konnte im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatzanstieg von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnen. Cloud-Services und eine wieder steigende Nachfrage nach Glasfaser führten zu einem Umsatz von 167 Millionen Euro. Die EBITDA* stieg auf 29,4 Millionen Euro.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk hat im ersten Halbjahr 2011 Umsätze von 167 Millionen Euro erwirtschaftet. Das entspricht einem Anstieg von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Umsatztreiber waren die Nachfrage nach dem Interoute Unified ICT-Angebot, das auf Cloud-Technologien basiert und die wieder verstärkte internationale Nachfrage nach paneuropäischer Bandbreite. Das EBITDA* stieg auf 29,4 Millionen Euro.

Interoute tritt Cloud Security Alliance bei

Interoute ist der Cloud Security Alliance (CSA) beigetreten und unterstreicht damit sein Engagement für sichere IT-Infrastruktur u.a. in Cloud-Umgebungen. Einige der weltweiten Interoute-Kunden nutzen die Infrastruktur schon länger als private Cloud, weshalb das Unternehmen einiges an Erfahrung mit der Cloud zu bieten hat.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, ist der Cloud Security Alliance (CSA) beigetreten. Damit unterstreicht Interoute sein Engagement für sichere IT-Infrastruktur in klassischen Hosting- wie auch in Cloud-Umgebungen. Die acht eigenen Rechenzentren sowie das Glasfasernetz betreibt das Unternehmen nach einen ausgefeilten Sicherheitskonzept, das regelmäßig rezertifiziert wird. Unabhängige Organisationen bestätigen dabei höchstmöglichen Schutz und Sicherheit der Kundendaten. Erfahrungen mit der Cloud hat Interoute, weil einige seiner weltweiten Kunden die Infrastruktur schon länger als private Cloud nutzen.