Interoute mit “Wholesale Service Innovation Award” ausgezeichnet

Interoute wurde in London für sein innovatives europäisches Hochleistungsnetzwerk mit dem “Wholesale Service Innovation Award” prämiert.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, ist mit dem Wholesale Service Innovation Award bei den Global Telecoms Business Awards, am 7. Juni 2011 in London ausgezeichnet worden. Zusammen mit Infinera erhielt Interoute diesen Preis für den ersten OTN-Service (Optical Transport Network) in Europa. Dieser OTN-Service basiert auf dem von Interoute betriebenen paneuropäischen Infinera DWDM-Netz.

Interoute nutzt Infineras DWDM-Technik um einen OTN-Service in der Kerninfrastruktur seines paneuropäischen Netzwerkes zu realisieren. Der OTN-Service richtet sich an Service Provider, welche einen hohen bis sehr hohen Bandbreitenbedarf haben (n x  10 Gbit/s), allerdings kein eigenes Netz betreiben möchten. Über diesen Service können auch so genannte ‚Clear Channel’-Wellenlängen-Verbindungen bereitgestellt werden. Diese eignen sich besonders für Wholesale-Service Provider, die sowohl Bandbreiten und gleichzeitig Management-Netzverkehr transportieren müssen. Die Lösung kommt besonders Wholesale Service Providern entgegen, die einen Partner benötigen, der Netzverbindungen in hoher Kapazität liefern kann und gleichzeitig das Management vereinfacht. MIt Hilfe von OTN kann zusätzlich Netzmanagement-Traffic übertragen werden, was die Netzwerküberwachung erleichtert und dafür sorgt, dass hohe Standards bei der Lieferung und Einrichtung von Managed Services gewährleistet werden.

Interoute bietet seinen Wholesale-Kunden ein breites Portfolio von Managed und Outsourced Services, einschließlich IP-Transit, VoIP, Colocation und Ethernet-Services sowie ausgelagerte Netzwerkdienste. Interoute betreibt diese Dienste über Europas größtes Next Generation-Netzwerk, das mit einer Länge von über 60.000 Kilometern 100 Städte in 29 Ländern verbindet. Unterstützt von acht hochsicheren Rechenzentren und 32 speziell für diesen Zweck errichteten Colocation-Standorten, kann Interoute flexibel und leistungsfähig auf die Anforderungen seiner Wholesale-Kunden an das Netzwerk eingehen.