Archiv für den Monat: Februar 2011

Interoute übernimmt Glasfaserinfrastruktur von KPN in Deutschland

Interoute hat die Glasfaserinfrastruktur von KPN in Deutschland übernommen und verdoppelt damit die lokale Netzausdehnung. Die “Dark Fiber”-Leitungen erhöhen die Netzkapazität von Interoute insbesondere in den Metropolen wie Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf u.s.w.

Berlin, 22. Februar 2011 – Mit der Übernahme des 3.600 Kilometer umfassenden Glasfasernetzes von KPN International in Deutschland, verdoppelt Interoute sein hiesiges Sprach- und Datennetzwerk. Die ‚Dark Fiber’-Leitungen erhöhen die Netzkapazität des Betreibers insbesondere in den Metropolen Berlin, München und Hamburg sowie in Düsseldorf, Köln, Bonn, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und Kehl.

Grüner Strom im Rechenzentrum – Interoute setzt bei Ausbau in Berlin auf Green-IT

Interoute stärkt sein ökologisches Profil: Gleichzeitig mit der Erweiterung des Berliner Rechenzentrums hat Interoute nun auf den Bezug von zertifiziertem Strom aus erneuerbaren Energien umgestellt. Energieeffizienz und Ökostrom verbessern Interoutes Klimabilanz.

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, verstärkt sein Engagement für einen umweltverträglichen Rechenzentrumsbetrieb. Gleichzeitig mit der Eröffnung des Erweiterungsbaus in Kleinmachnow bei Berlin hat Interoute zum Jahresanfang auf den Bezug von zertifiziertem Strom aus erneuerbaren Energien umgestellt. Damit stärkt das Unternehmen sein ökologisches Profil.

CeBIT 2011 vom 01. bis 05. März

Die CeBIT in Hannover ist das weltweit wichtigste und internationalste Ereignis der digitalen Industrie. Durch ihre Kombination aus Messe, Konferenzen, Keynotes, Corporate Events und Lounges ist sie ein bedeutender Impulsgeber für effiziente Geschäftsanbahnung und wirtschaftlichen Erfolg.

Interoute Colocation – Hosting für Ihre Cloudlösung

„Jetzt schon für die Zukunft planen“:  unter diesem Motto offeriert Interoute Deutschland sein neues Colocation-Angebot, das sich durch ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet. Business Colocation bietet Ihnen eine fortschrittliche und wachstumsorientierte Option, hauseingenes Server-Equipment im hochsicheren Düsseldorfer Interoute-Rechenzentrum zu platzieren. Nutzen Sie langfristig immense Entfaltungsmöglichkeiten in gesicherten Racks mit jeweils 40 Höheneinheiten und profitieren Sie von einer hochbandbreitigen Anbindung Ihrer leistungs- und geschäftskritischen Anwendungen.

Jens Tamm ist neuer Country Manager von Interoute in Deutschland und Österreich

Interoute hat ab sofort einen neuen Country Manager für Deutschland und Österreich: Jens Tamm, der vorherige Sales Director und stellvertretende Country Manager, wechselt nun an die Spitze von Interoute. Er ist verantwortlich für das gesamte operative Geschäft.

Berlin, 14. Februar 2011 – Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, hat mit sofortiger Wirkung Jens Tamm zum Country Manager von Interoute in Deutschland und Österreich ernannt. Der 42-jährige ist für das operative Geschäft des Netzbetreibers und IT-Dienstleisters verantwortlich.

Interoute Business VoIP: Telefon Aastra 6757i

Interoute Deutschland bietet eine zentrale, internetbasierte Telefonanlage speziell für kleine und mittelständische Unternehmen an, die großen Wert auf Flexibilität legen. Business VoIP liefert IP-Telefonie in hoher, TÜV zertifizierter Sprachqualität und verfügt über mehr als 100 Komfortfunktionen.

Dabei können Sie auf ein hochwertiges Portfolio an Endgeräten für Ihre Business VoIP Telefonanlage zugreifen. Durch unterschiedliche Hersteller, diverse Modelle und differenzierte Leistungsmerkmale können Sie bei Interoute die Geräte wählen, die Ihrem individuellen Bedarf entsprechen, z.B. das Endgerät Aastra 6757i:

Interoute – was machen wir eigentlich?

From the ground to the cloud: Interoute ist der Eigentümer und Betreiber des modernsten, dichtesten Sprach- und Datennetzwerks in Europa. Das Glasfasernetz hat eine Gesamtlänge von über 55.000 km und umfasst acht Rechenzentren, 32 für diesen Zweck errichtete Kollokationszentren und Direktanbindungen an weitere 150 Rechenzentren. Interoute bietet seinen Kunden ein großes Portfolio an Sprach- und Datenlösungen; das Angebot umfasst Services, die auf physischen Netzwerken basieren (Ground) bis hin zu virtuellen Services (Cloud).